MOHZ
Haus am Markt

Standort/Adresse

Walliser Straße/ Tessiner Straße
28325 Bremen

Auslober/ Auftraggeber

Senatorin für Bau, Umwelt und Verkehr/
GEWOBA Bremen

Fertigstellung 2021

dialogisches Gutachterverfahren 2012, 1.Platz

Ziel des Wettbewerbs war die Schaffung eines attraktiven Quartiersplatzes mit einer Mantelbebauung an der Nordwestseite des Grundstücks. Der Neubau ‚Haus am Markt‘ gliedert sich in einen liegenden 4-geschossigen Gebäudeteil sowie einen Hochpunkt mit 6 Geschossen zur Walliser Straße. Das Gebäude ist ein Hybrid aus Wohnnutzungen und verschiedenen Sondernutzungen mit unterschiedlichen Graden an Öffentlichkeit wie dem Ortsamt, einer Kindertagesstätte und Café. Zum Markplatz hin bildet die Kubatur eine großzügige neue Vorzone durch eine Erweiterung des bestehenden Platzes im Zentrum des Gebäudes aus. Hier öffnet sich der Veranstaltungssaal des Ortsamtes als Schaufenster, welcher sich bei Bedarf großflächig zum Marktplatz öffnen lässt.

MOHZ
Haus am Markt

Standort/Adresse

Walliser Straße/ Tessiner Straße
28325 Bremen

Auslober/ Auftraggeber

Senatorin für Bau, Umwelt und Verkehr/
GEWOBA Bremen

Fertigstellung 2021

dialogisches Gutachterverfahren 2012, 1.Platz

Ziel des Wettbewerbs war die Schaffung eines attraktiven Quartiersplatzes mit einer Mantelbebauung an der Nordwestseite des Grundstücks. Der Neubau ‚Haus am Markt‘ gliedert sich in einen liegenden 4-geschossigen Gebäudeteil sowie einen Hochpunkt mit 6 Geschossen zur Walliser Straße. Das Gebäude ist ein Hybrid aus Wohnnutzungen und verschiedenen Sondernutzungen mit unterschiedlichen Graden an Öffentlichkeit wie dem Ortsamt, einer Kindertagesstätte und Café. Zum Markplatz hin bildet die Kubatur eine großzügige neue Vorzone durch eine Erweiterung des bestehenden Platzes im Zentrum des Gebäudes aus. Hier öffnet sich der Veranstaltungssaal des Ortsamtes als Schaufenster, welcher sich bei Bedarf großflächig zum Marktplatz öffnen lässt.

MOHZ
Haus am Markt

Standort/Adresse

Walliser Straße/ Tessiner Straße
28325 Bremen

Auslober/ Auftraggeber

Senatorin für Bau, Umwelt und Verkehr/
GEWOBA Bremen

Fertigstellung 2021

dialogisches Gutachterverfahren 2012, 1.Platz

Ziel des Wettbewerbs war die Schaffung eines attraktiven Quartiersplatzes mit einer Mantelbebauung an der Nordwestseite des Grundstücks. Der Neubau ‚Haus am Markt‘ gliedert sich in einen liegenden 4-geschossigen Gebäudeteil sowie einen Hochpunkt mit 6 Geschossen zur Walliser Straße. Das Gebäude ist ein Hybrid aus Wohnnutzungen und verschiedenen Sondernutzungen mit unterschiedlichen Graden an Öffentlichkeit wie dem Ortsamt, einer Kindertagesstätte und Café. Zum Markplatz hin bildet die Kubatur eine großzügige neue Vorzone durch eine Erweiterung des bestehenden Platzes im Zentrum des Gebäudes aus. Hier öffnet sich der Veranstaltungssaal des Ortsamtes als Schaufenster, welcher sich bei Bedarf großflächig zum Marktplatz öffnen lässt.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Verwendung erklären Sie sich einverstanden. Datenschutzerklärung