IDS
Grundschule in der Steinbreite

Standort/Adresse

In der Steinbreite 54
30455 Hannover

Auftraggeber/Bauherr

AUG. PRIEN Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Niederlassung Bremen

Fertigstellung 2009

PPP-Verfahren

BDA-Preis Niedersachsen 2012, Engere Wahl

Der Neubau der 3-zügigen Grundschule bietet neben 12 Unterrichtsräumen weitere Flächen für Freizeit, Essensversorgung, Nachmittagsbetreuung und für ein Schulcafé. Das 2-geschossige Schulgebäude schließt das Schulgrundstück zur Straße hin ab, wodurch sich ein großzügiger Schulhof bildet. Im Inneren des Gebäudes öffnet sich die Aula als zweigeschossiges großzügiges Forum im Zentrum der Schule. Bis zu 300 Personen können hier an Veranstaltungen teilnehmen.
Das Schulgebäude wurde in Passivhausbauweise realisiert und wird über solare und interne Wärmegewinne beheizt- unterstützt durch eine Be-und Entlüftungsanlage mit effizienter Wärmerückgewinnung von mehr als 80 Prozent.

IDS
Grundschule in der Steinbreite

Standort/Adresse

In der Steinbreite 54
30455 Hannover

Auftraggeber/Bauherr

AUG. PRIEN Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Niederlassung Bremen

Fertigstellung 2009

PPP-Verfahren

BDA-Preis Niedersachsen 2012, Engere Wahl

Der Neubau der 3-zügigen Grundschule bietet neben 12 Unterrichtsräumen weitere Flächen für Freizeit, Essensversorgung, Nachmittagsbetreuung und für ein Schulcafé. Das 2-geschossige Schulgebäude schließt das Schulgrundstück zur Straße hin ab, wodurch sich ein großzügiger Schulhof bildet. Im Inneren des Gebäudes öffnet sich die Aula als zweigeschossiges großzügiges Forum im Zentrum der Schule. Bis zu 300 Personen können hier an Veranstaltungen teilnehmen.
Das Schulgebäude wurde in Passivhausbauweise realisiert und wird über solare und interne Wärmegewinne beheizt- unterstützt durch eine Be-und Entlüftungsanlage mit effizienter Wärmerückgewinnung von mehr als 80 Prozent.

IDS
Grundschule in der Steinbreite

Standort/Adresse

In der Steinbreite 54
30455 Hannover

Auftraggeber/Bauherr

AUG. PRIEN Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Niederlassung Bremen

Fertigstellung 2009

PPP-Verfahren

BDA-Preis Niedersachsen 2012, Engere Wahl

Der Neubau der 3-zügigen Grundschule bietet neben 12 Unterrichtsräumen weitere Flächen für Freizeit, Essensversorgung, Nachmittagsbetreuung und für ein Schulcafé. Das 2-geschossige Schulgebäude schließt das Schulgrundstück zur Straße hin ab, wodurch sich ein großzügiger Schulhof bildet. Im Inneren des Gebäudes öffnet sich die Aula als zweigeschossiges großzügiges Forum im Zentrum der Schule. Bis zu 300 Personen können hier an Veranstaltungen teilnehmen.
Das Schulgebäude wurde in Passivhausbauweise realisiert und wird über solare und interne Wärmegewinne beheizt- unterstützt durch eine Be-und Entlüftungsanlage mit effizienter Wärmerückgewinnung von mehr als 80 Prozent.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Verwendung erklären Sie sich einverstanden. Datenschutzerklärung