IGOS
Ersatzneubau IGS Buschhausen in Osterholz-Scharmbeck

Standort // Adresse

Mensingstraße 54-56
27711 Osterholz-Scharmbeck

Auftraggeber // Bauherr

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Fertigstellung 2026

VgV-Verfahren Zuschlag

 

Der Ersatzneubau der IGS Buschhausen in Osterholz-Scharmbeck ist als kompakter
zweigeschossiger Baukörper mit einem Staffelgeschoss konzipiert. Dabei wird das bestehende Gebäude der Mehrzweckhalle sowohl städtebaulich als auch funktional und gestalterisch in die Gesamtstruktur des Neubaus integriert.
Eine im Norden vorgelagerte campusähnliche Platzsituation nimmt die Hauptbesucherströme auf und verknüpft auf sinnfällige Weise den neuen Haupteingang des Schulgebäudes mit dem Zugang zum bestehenden Mensa-Gebäude. Weitere Zugänge zum Neubau entstehen im südlichen Grundstücksbereich mit Bezug zur neuen Sporthalle sowie von Westen an der Schnittstelle zur bestehenden Mehrzweckhalle. An jedem dieser Zugangsbereiche werden überdachte Fahrradstellplatzanlagen vorgesehen.

IGOS
Ersatzneubau IGS Buschhausen in Osterholz-Scharmbeck

Standort // Adresse

Mensingstraße 54 + 56
27711 Osterholz-Scharmbeck

Auftraggeber // Bauherr

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Fertigstellung 2026

VgV-Verfahren Zuschlag

Der Ersatzneubau der IGS Buschhausen in Osterholz-Scharmbeck ist als kompakter
zweigeschossiger Baukörper mit einem Staffelgeschoss konzipiert. Dabei wird das bestehende Gebäude der Mehrzweckhalle sowohl städtebaulich als auch funktional und gestalterisch in die Gesamtstruktur des Neubaus integriert.
Eine im Norden vorgelagerte campusähnliche Platzsituation nimmt die Hauptbesucherströme auf und verknüpft auf sinnfällige Weise den neuen Haupteingang des Schulgebäudes mit dem Zugang zum bestehenden Mensa-Gebäude. Weitere Zugänge zum Neubau entstehen im südlichen Grundstücksbereich mit Bezug zur neuen Sporthalle sowie von Westen an der Schnittstelle zur bestehenden Mehrzweckhalle. An jedem dieser Zugangsbereiche werden überdachte Fahrradstellplatzanlagen vorgesehen.

IGOS
Ersatzneubau IGS Buschhausen in Osterholz-Scharmbeck

Standort // Adresse

Mensingstraße 54 + 56
27711 Osterholz-Scharmbeck

Auftraggeber // Bauherr

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Fertigstellung 2026

VgV-Verfahren Zuschlag

Der Ersatzneubau der IGS Buschhausen in Osterholz-Scharmbeck ist als kompakter zweigeschossiger Baukörper mit einem Staffelgeschoss konzipiert. Dabei wird das bestehende Gebäude der Mehrzweckhalle sowohl städtebaulich als auch funktional und gestalterisch in die Gesamtstruktur des Neubaus integriert.
Eine im Norden vorgelagerte campusähnliche Platzsituation nimmt die Hauptbesucherströme auf und verknüpft auf sinnfällige Weise den neuen Haupteingang des Schulgebäudes mit dem Zugang zum bestehenden Mensa-Gebäude. Weitere Zugänge zum Neubau entstehen im südlichen Grundstücksbereich mit Bezug zur neuen Sporthalle sowie von Westen an der Schnittstelle zur bestehenden Mehrzweckhalle. An jedem dieser Zugangsbereiche werden überdachte Fahrradstellplatzanlagen vorgesehen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Diese Webseite verwendet KEINE Cookies zur Personalisierung, zu Marketingzwecken und zur Statistik-Analyse des Webseitenbenutzers. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Datenschutzerklärung