WZDF
Wohnen zwischen den Flüssen

Standort/Adresse

28199 Bremen

Auslober

EVS Entwicklungsgesellschaft Vorderer Stadtwerder GmbH & Co.KG

Begrenzter Wettbewerb 2009, Ankauf

Die beiden Wohngebäude entwickeln sich, der Eigenschaft des Ortes folgend, von der Straßen- bzw. Stadt-Seite hin zum Ufer des Werdersees. Dieser klaren Ausrichtung folgt sowohl die Organisation der Erschließung, als auch die Grundanlage der Wohnungen.
Alle Wohnungen öffnen sich mit Loggien / Balkonen oder Terrassen zum Wasser und zum Licht. Die Erhöhung der Wohnräume im jeweils obersten Geschoss bilden plastisch stark ausformulierte Gebäudeabschlüsse: in eine Stadt- und eine Wasserseite. Die plastische und habtische Materialität sowohl des Terrassenplateaus, als auch der Sockelzone erinnert an die klassische Rustica, und verankert die Bauten damit fest am Ufer des Stadtwerders.

WZDF
Wohnen zwischen den Flüssen

Standort/Adresse

28199 Bremen

Auslober

EVS Entwicklungsgesellschaft Vorderer Stadtwerder GmbH & Co.KG

Begrenzter Wettbewerb 2009, Ankauf

Die beiden Wohngebäude entwickeln sich, der Eigenschaft des Ortes folgend, von der Straßen- bzw. Stadt-Seite hin zum Ufer des Werdersees. Dieser klaren Ausrichtung folgt sowohl die Organisation der Erschließung, als auch die Grundanlage der Wohnungen.
Alle Wohnungen öffnen sich mit Loggien / Balkonen oder Terrassen zum Wasser und zum Licht. Die Erhöhung der Wohnräume im jeweils obersten Geschoss bilden plastisch stark ausformulierte Gebäudeabschlüsse: in eine Stadt- und eine Wasserseite. Die plastische und habtische Materialität sowohl des Terrassenplateaus, als auch der Sockelzone erinnert an die klassische Rustica, und verankert die Bauten damit fest am Ufer des Stadtwerders.

WZDF
Wohnen zwischen den Flüssen

Standort/Adresse

28199 Bremen

Auslober

EVS Entwicklungsgesellschaft Vorderer Stadtwerder GmbH & Co.KG

Begrenzter Wettbewerb 2009, Ankauf

Die beiden Wohngebäude entwickeln sich, der Eigenschaft des Ortes folgend, von der Straßen- bzw. Stadt-Seite hin zum Ufer des Werdersees. Dieser klaren Ausrichtung folgt sowohl die Organisation der Erschließung, als auch die Grundanlage der Wohnungen.
Alle Wohnungen öffnen sich mit Loggien / Balkonen oder Terrassen zum Wasser und zum Licht. Die Erhöhung der Wohnräume im jeweils obersten Geschoss bilden plastisch stark ausformulierte Gebäudeabschlüsse: in eine Stadt- und eine Wasserseite. Die plastische und habtische Materialität sowohl des Terrassenplateaus, als auch der Sockelzone erinnert an die klassische Rustica, und verankert die Bauten damit fest am Ufer des Stadtwerders.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Verwendung erklären Sie sich einverstanden. Datenschutzerklärung